Teilnehmerstimmen

Teilnehmerstimmen

Die Seminarauswertung habe ich nach De Bonos Farbhüten durchgeführt. Die Bedeutung der 6 Farben im Überblick habe ich weiter unten erläutert.

Dr. Sara Hägi, Vertretungsprofessorin für Deutsch als Zweitsprache
2014

Blau:
Was war das Wesentliche für mich? Gesamtablauf, Themen, Inhalte?

·         der Ort Çıralı

·         die Unterkunft mit dem wunderbaren Garten, draußen zu arbeiten, das Meer, Yoga bei Sonnenaufgang, die Wärme, die intensive Möglichkeit an meinen Themen zu arbeiten, die Wanderungen, der Gesamtrahmen.

·         Thematisch fand ichs spannend zu merken, dass hinter dem vermeintlichen Thema ein ganz anderes stecken kann und dass es mitunter nicht ausreicht, etwas nur mit dem Verstand abzuhaken.

·         Die Methoden, Inputs und Anleitungen von Zamyat erwiesen sich als ausgezeichnet, genau solchen Aspekten auf die Spur zu kommen.

·         Besonders gut hat mir die Walt-Disney-Methode gefallen und die Zeit zu haben, den kreativen Prozess intensiv zu durchlaufen. Ideal waren auch hier die „Räumlichkeiten“, wie z.B. die Hängematte für den Träumer.

Weiß:
Was nehme ich mit? Was habe ich gelernt?

·         Fokussierung (die dicken Steine zuerst, es sind auch die, die beim Klettern den Halt gaben)

·         Schaffensfreude und das geniale Gefühl, mir und meinen Zielen ganz konkret auf die Spur gekommen zu sein.

Rot:
Wie hat es mir gefallen (Methoden, Ablauf, Atmosphäre, Leute…)?
Wie habe ich mich gefühlt? Wie fühle ich mich, wenn ich an die Übertragung und Anwendung denke?

·         Sehr gut aufgehoben, sicher geführt, strukturiert, dankbar und neugierig, auf das was nun kommt.

Gelb:
Was will ich mit dem Erfahrenen, Gelernten weiter machen? Perspektiven, Chancen?

·         Mutig alles umsetzen, die kleinen, nächsten Schritte, genauso wie die großen Ziele > die vielen und immer wieder neue Mindmaps werden mich dabei begleiten.

Grün:
Neue weiterreichende Ideen, Veränderungen, Weiterentwicklungen

·         Ich hab für mich eine klare Vorstellung gewonnen von meinen Zielen, Kompetenzen und Möglichkeiten. Die Ideen sind da, die Energie dafür auch und ganz grundlegende Entscheidungen nun (endlich!) getroffen. Es geht auf jeden Fall weiter – bunter, mutiger und entspannter.

________________________________________________________________________________

Blau: Länge des Seminars und Einteilung der Zeiten war für mich optimal. Wechsel zwischen Kreativitäts- Methoden, Aktivierungen, Mandala, Yoga und damit verbunden auch der jeweilige Ortswechsel ließ die Zeit viel zu schnell vergehen. Sehr, sehr positiv!!! Eine tolle Mischung.

Weiß: Kreativitätstechniken gehören in Zukunft zu meinem Handwerkszeug, sie machen total viel Spaß. Ich dachte nicht, dass ich wirklich so viele Ideen habe. Ich nehme ganz viel Energie mit in den Seminaralltag und in mein Leben. Auftanken von Kraft!

Rot: Während des gesamten Seminars war ich präsent (in der Gegenwart). Ich konnte alles hinter mir lassen, hatte Abstand vom Alltag, konnte mich das erste Mal nur um mich selbst kümmern. Ein wunderbares Gefühl während des gesamten Seminars. Dieses Gefühl nehme ich mit in die Umsetzung. Bin total motiviert, sofort mit meinem Plan zu starten.

Schwarz: Kritik keine, Gefahren und Risiken schreibe ich nicht, weil ich sie nicht denken will.

Gelb: Werde die gelernten Techniken in Zukunft gezielt einsetzen, keine Listen mehr! Meine Erfahrungen aus diesem Seminar weiter geben. Meine Probleme anders angehen, mehr spielerisch damit umgehen.

Grün: Meiner Weiterbildung „Priorität“ geben. Weitere Ideen für neue Seminare. Mehr noch das tun, was mir Spaß und Freude bringt. Mich von alten Vorstellungen (Einstellungen) und Mustern verabschieden. Neue Wege finden.

Danke Zamyat!

Claudia Fuhlbrügge, Trainerin
_______________________________________________________________________________

Blau: Bewusstmachen, dass Kreativität strukturiert sein kann und das keinen Widerspruch darstellt.

Weiß: verschiedene Techniken, die ich vor allem jetzt auch selbst angewendet habe. Sehr viele neue Ideen und Motivation.

Rot: Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Die Gruppe habe ich als sehr offen und herzlich empfunden und die Atmosphäre in der Türkei hat das Seminar einfach einzigartig gemacht. Für die Umsetzung meiner Ideen, Wünsche und Ziele habe ich ein motivierendes Gefühl und ich sehe dem Ganzen sehr zuversichtlich entgegen.

Schwarz: bei zu großen Gruppen würde vielleicht der persönliche Erfolg etwas auf Kosten der Allgemeinheit verloren gehen. Wir hatten hier eine sehr persönliche individuelle Betreeung.

Gelb: Ich will mich zukünftig besser vermarkten und mein Beziehungs- / Kontaktmanagement mehr aktivieren für gute Auftritte.

Grün: Weiter reichende Seminarthemen, die für meinen beruflichen und finanziellen Erfolg eine gute Basis darstellen.

Vielen Dank für diese tolle KREA- AUSZEIT!

Tanja Halbsguth- Wilms, Trainerin
______________________________________________________________________________

Blau: Das Wesentliche war für mich die ganzheitliche positive Wirkung, die das Seminar auf mich gemacht hat. Den Ablauf hast du sehr gut durchdacht und zugleich warst du flexibel und bist auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen (so z.B. auf das spannende Thema Marketing).

Weiß: Ich habe mehrere konkrete Seminare entwickelt, die ich in meiner Arbeit als Trainerin einsetzen und weiter entwickeln kann. Ich nehme unheimlich viel Energie mit, die ich durch dich und die anderen Teilnehmerinnen, durch die Seminarinhalte, durch den täglichen gesunden Lebensrhythmus, durch die magische Atmosphäre von Cirali gesammelt habe. Und schöpfe täglich von dieser Energie.

Rot: Die Methoden und Deine Erklärungen empfand ich als sehr interessant und sinnvoll.

Ich kann sie sowohl in meiner eigenen Arbeit und Organisation als auch in künftigen Trainings einsetzen.
Ich bin ungeduldig, all das Gelernte umzusetzen. Heute steht mir eine Sitzung zur strategischen Planung bevor und ich möchte das Brainstorming for one einsetzen.

Das Körperliche früh am Morgen finde ich auch eine tolle Idee, die Übungen haben eine wunderschöne Wirkung auf Kopf und Seele.

Schwarz: Was ich manchmal als etwas irritierend erlebt habe, waren deine ausführlichen Erklärungen am Anfang des Tages über das Programm. Manchmal fand ich die Zeit zu kurz, um das Lebensmandala vorzubereiten.

Gelb: Mein Unternehmen befindet sich gerade in einer Umbruchphase und ich bin sehr glücklich, dass das Kreativitäts- Seminar gerade jetzt stattgefunden hat. Ich habe viele Ideen mitgenommen, die ich nicht nur generell bei den anstehenden Veränderungsprozessen einsetzen will (wie z.B. das Thema Marketing), sondern auch täglich gut gebrauchen kann.

Grün: Mir fällt nichts ein, was ich lieber anders haben würde. Ich finde z.B. Ideen wie der Spaziergang nach Olympos bei Sonnenaufgang und das Sternegucken am 1. Abend ganz toll und würde sie auf jeden Fall beibehalten.

Deine Entscheidung, das Seminar so weit weg durchzuführen, ist eine ausgesprochen gute Idee. Die Distanz, die man dadurch gewinnt, kann man durch Nichts ersetzen und ist auch unheimlich wichtig für den Erfolg der Veranstaltung für jeden Einzelnen. Nun zurück bei der Arbeit in Bulgarien, weiß ich das noch mehr zu schätzen.

Svetla Todorova, Trainerin, Training Manager, Bulgarien

_______________________________________________________________________________

Die Farb-Bedeutung

Blau: Was war das Wesentliche für mich? Wie würde ich es in einem Satz zusammenfassen?/

Wie war der Gesamtablauf? Die Choreographie, der Aufbau von Themen und Inhalten?

Weiß: was habe ich gelernt? Was nehme ich mit?

Rot: Wie hat es mir gefallen? (Methoden, Ablauf, Atmosphäre, Leute…). Wie habe ich mich gefühlt? Was für ein Gefühl habe ich, wenn ich an die Übertragung und Anwendung denke?

Schwarz: Kritik: Welche Gefahren, Risiken sehe ich? Was fehlte? Was war schlecht?

Gelb: Was will ich mit dem Gelernten, Erfahrenen weiter machen? Welche Perspektiven sehe ich, welche Chancen?

Grün: neue weiterreichende Ideen, Veränderungen, Weiterentwicklungen