Kreativer Sommer 2018

Ein Seminar mit Kreativitätstechniken und Wandern im Bergischen Land- zur Bearbeitung Ihrer aktuellen Themen und Projekte

20160710_154041

Beim Wandern wird der Kopf frei und neue Ideen kommen von selbst geflogen. Abstand vom Alltag und eine Woche Zeit ermöglichen es, grundlegene Themen und Projekte zu planen.

Ob es um eine berufliche Neuorientierung geht oder die Planung und Umsetzung eines Herzensprojekts, im Grunde sind alle Themen geeignet, die mit Ihrer beruflichen und privaten Lebensplanung zu tun haben.

In einer Woche  fern vom Alltag haben Sie einfach ganz anders Zeit, in Ihr Thema einzutauchen.

Was passiert da?

In einer ungewöhnlichen Verbindung von Kreativität und Natur entwickeln Sie mit meiner tatkräftigen Unterstützung Ihr Projekt. Mit Kreativitätstechniken, Bewegung und spielerischen Methoden betrachten Sie Ihr Anliegen und wie es Ihnen damit geht von verschiedenen Blickwinkeln. Ganz nebenbei finden Sie eine Fülle von Ideen, Anregungen und natürlich Lösungsschritten.

Sechs Tage haben Sie intensiv Zeit nur für sich und Ihr Projekt! Ohne Ablenkung vom Alltag. Das bringt mehr als monatelanges Wurschteln zu Hause, wenn noch tausend andere Dinge Sie fordern. Vor allen Dingen sorgt der Tapetenwechsel für eine ganz andere Klarheit – und als Kreativitätsfachfrau zünde ich ein Feuerwerk an Ideen, das wir gemeinsam besprechen und natürlich abklopfen.

Hier zu Ihrer Orientierung meine Planung. Konkret besprechen wir vor Ort, was Sie brauchen und möchten. Das richtig sich auch nach Ihren Themen und dem, was ansteht. Wir pauken uns nicht durch Ihr Ziel, sondern gestalten es intensiv und machbar aus. Da ergibt sich durchaus mal ein unterschiedliches Tempo.

Phase 1: Orientieren und öffnen

20160703_162339Die ersten beiden Tage nutzen wir zu einer Standortbestimmung. Wir lernen uns und die nähere Umgebung kennen. Sie bekommen wertvolle Grundlagen und Hintergründe zu Kreativität und wir springen mit beiden Beinen in Ihr Anliegen.

Dafür loten wir aus, Sie dürfen „spinnen“ und sich ganz ohne Wenn-und-Aber ausmalen, was Sie gerne hätten und wie das dann sein könnte … wir entrümpeln Überholtes und lassen uns nicht einschränken.

Dazu wanderen wir einen Weg mit verschiedenen Kreativ-Stationen, die weiten Horizonte öffnen den Geist.

Phase 2: Übergänge, Durchgänge und der weitere Weg

648Am dritten und vierten Tag machen wir uns auf vielfältige Weise auf dem Weg zu Ihren Zielen. Dabei docken wir an dem an, was Sie sich schon erarbeitet haben, zapfen Ihre Intuition an und bringen mit einem genialen Brainstorming 100 Ideen und mehr für Ihr Vorhaben zutage. Wir machen eine

Auf kluge Weise entwickeln wir Ihre Visionen und Ideen buchstäblich Schritt für Schritt zu einem konkreten, machbaren Plan. Jetzt machen wir auch intensives Zweiercoaching, um uns untereinander zu unterstützen.

Phase 3:  Hindernisse erkennen und Ziele konkretisieren

Der fünfte und sechste Tag steht im Zeichen des Realisierens: Bewusst zu merken, was wir befürchten, wo es vielleicht handfeste Hürden gibt. Wir ergründen, wie es uns momentan geht und wo wir in uns selbst Stolpersteine tragen. Dafür nehmen wir die Adlersperspektive ein : Wir nutzen die Umgebung durch einen Kreativ-Walk, der uns einen weiten Blick ermöglicht. Dabei ordnen wir Ihr Vorhaben in Ihre aktuelle Situation beziehungsweise in Ihren Lebensplan ein, überprüfen das Ziel und machen uns bereit fürs TUN. Jetzt wissen Sie, was Sie wollen. Was Sie tun werden. Wie Sie die ersten konkreten Schritte auf Ihr Ziel zumachen können, sobald Sie wieder zu Hause sind.

 

In der Gruppe stelle ich die Methoden und Schritte vor, Sie arbeiten aber auch alleine an Ihrem Projekt, schreiben, malen, entwerfen und kreieren. Wir tauschen uns aus in der Gruppe, in Kleingruppen und zu zweit.

Begleitend führe ich mit jedem 1-2 Einzelcoachings durch (30-60 Minuten).

 

Der Seminarraum

Ausgangspunkt und Sammelpunkt ist ein ganz besonderer „Seminarraum“, eine mongolische Jurte. In dieser ganz besonderen Atmosphäre finden die Seminareinheiten statt, bei denen wir uns austauschen oder an den Kreativitätstechniken arbeiten.

P1020858Von hier aus können wir täglich eine Wanderung unternehmen.  Die Wanderungen sind dem thematischen Schwerpunkt des Tages angepasst (siehe Programm ).

Unterkunft

Sie können sich in der Nähe ein Zimmer buchen oder eine Ferienwohnung (dazu kann ich Ihnen einige Links und Adressen geben) und können hier im Bergischen Land eine Woche Urlaub und Seminar durchführen.

Garantierte Durchführung

Und wie auch in bei den Türkei-Seminaren: Ich garantiere die Durchführung, wenn sich auch nur ein Mensch anmeldet. Dann ist es quasi ein Einzelcoaching in der Natur.
2015-08-19 18.08.07Denn mir macht diese Arbeit eine große Freude und ich habe bisher einfach nur grandiose Ergebnisse bei den Teilnehmern erlebt, dass ich es ungern ganz ausfallen lassen möchte.

Also, falls Sie mit einem der Türkei-Seminare geliebäugelt haben, diese aber im Moment nicht so geeignet für Sie sind, dann haben Sie hier eine grandiose Alternative.
Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen unter 02206-81767 oder mailen: info@zamyat-seminare.de.

Und was machen wir bei Regen?

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, auch Regenkleidung mitzubringen, denn das ist in unseren Breiten ja nicht garantiert, dass die ganze Zeit die Sonne scheint. Wenn es ganz schlimm kommen sollte, habe ich auch ein Alternativ-Programm in der Tasche, so dass wir auf jeden Fall weiterhin kreativ an Ihren Projekten arbeiten können.

Termine

09.-14. Juli 2018

06.-11. August 2018

Ort: Nähe Overath (zwischen Köln und Bonn)

Seminargebühr für 6 Tage
977,00 € zzgl. 19% MwSt.

 Anmeldung Kreativer Sommer