Abenteuerweg zum Visionsplatz

Weg mit Hindernissen zum Visionsplatz

An meinem letzten Urlaubstag (bevor die Online-Seminare beginnen) wollte ich endlich den Kanalweg laufen, den ich so sehr liebe. Wegen seiner Weitblicke, am Ende dem wunderschönen Visionsplatz (von mir so benannt, weil ich hier mit meinen Teilnehmern der Seminare den Visionstag einlege) und im Frühling mit vielen wunderschönen Blumen und Gräsern.
Doch ich musste mich aus verschiedenen Gründen regelrecht treten, um mich dann tatsächlich aufzuraffen.
Lesen Sie dazu auch: Hindernisse überwinden- und dadurch glücklich sein.

Aufbruch

Im Moment ist in Cirali noch nix los, ich habe den Eindruck, ich bin fast die einzige Touristin hier, daher befürchtete ich, dass auch nicht viele Autos fahren und das mit dem Trampen nicht so einfach wird. Der Dolmuş verkehrt noch gar nicht, weil sich das nicht lohnt.

Tatsächlich:

Ich war noch gar nicht an meiner Stelle angekommen, wo ich immer den Daumen raushalte, sondern noch auf der kleinen Brücke, da kam schon ein Auto. Das auch sofort hielt und mich mitnahm. So war ich also schon nach 10 Minuten am Kanalweg.

Glücksmomente

Kanalweg

Weiterlesen